×

Unser Kundencenter ist ab dem 1. Juli wieder geöffnet.

Montag bis Donnerstag sind wir in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr sowie am Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr wieder persönlich für Sie da.

Selbstverständlich können Sie sich aber auch weiterhin telefonisch unter der 04932 – 879-0 oder per Mail:info@stadtwerke-norderney.de mit uns in Verbindung setzen.

Wärme plus

Der einfache Weg zur neuen Heizung

Ihre Heizung ist kaputt? Wir bieten Ihnen einen RUNDUM-KOMPLETT-SERVICE an...
  • Sie zahlen einen monatlichen Betrag und den Rest erledigen wir für Sie!

    Folgende Leistungen sind erhalten:

    • Lieferung und der Einbau eines modernen Heizgerät
    • Regelmäßige Wartung
    • Reparaturen (24-Stunden-Notdienst)
    • Erstattung der Kosten für den Schornsteinfeger

    Mit unserem Wärme plus-Angebot können Sie sich zu 100% auf einen sicheren und kalkulierbaren Betrieb Ihrer neuen Heizungsanlage verlassen – und das über einen Nutzungszeitraum von 15 Jahren!

    Wärme plus eignet sich für alle Erdgas-Heizungen bis 70kW – und ist so eine ideale Lösung für Einfamilienhäuser, kleinere Mehrfamilienhäuser sowie für entsprechende Gewerbeobjekte!

     

  • Vorteile für Wärme plus-Kunden auf einen Blick

    • frühzeitige Erneuerung reparaturfälliger Altanlagen
    • hohe Energieeinsparung (bis zu 30%) ohne Investitionshürde
    • überschaubarer Grundpreis statt hohe eigene Investitionskosten
    • Wartung, Reparaturen, Ersatzteile und Schornsteinfegen incl.
    • optimaler Heizungsbetrieb, sicher und effizient
    • Installation und regelmäßige Wartung durch qualifizierte ortsansässige Handwerksunternehmen
    • geprüfte Qualität vieler großer Markenhersteller
    • alles aus einer Hand – ein Ansprechpartner
  • Wärme plus rechnet sich!

    Wer eine Verbrennungsanlage für eine Investitionssumme von 6.188 € einbauen lässt, zahlt monatlich 89,73 € zzgl. der Energiekosten. (Grundpreis plus verbrauchsabhängiger Arbeitspreis)
  • Weitere Informationen

    Nachfolgend finden Sie weiterführende Informationen und Links zum Thema “Wärme plus”: