×

Unser Kundencenter ist vom 02. November bis 15. Januar 2021 geschlossen.

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus haben wir uns entschlossen, bis auf Weiteres keine Öffnungszeiten mehr anzubieten!

Innerhalb der Bürozeiten; Montag bis Donnerstag von 08.00 – 13.00 und 14.00 – 16.30 Uhr; Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr ist unser Kundencenter telefonisch unter: Tel. 04932 – 879-0 zu erreichen oder nutzen Sie zur Kontaktaufnahme unsere E-Mail-Adresse:info@stadtwerke-norderney.de Unsere Störungshotline erreichen Sie weiterhin unter 04932 – 1001. Wir bitten um Ihr Verständnis!

16.09.2019 | Stadtwerke

NyNET: Angebot wird schon gut angenommen

Infoabend am 25. September

Die Stadtwerke Norderney stellen sich auf die Zukunft ein und bauen das inseleigene Glasfasernetz NyNET aus. Viele Norderneyer haben bereits einen Glasfaseranschluss für ihren Haushalt beantragt. In Mehrfamilienhäusern benötigt jede Wohnung einen eigenen Anschluss. Noch bis zum 31. Oktober ist der Service kostenlos. Die Stadtwerke Norderney veranstalten einen weiteren Informationsabend am Mittwoch, 25. September, im Conversationshaus.

Internet, Telefon und Fernsehen: alles aus einer Hand. Und vor allem: alles von der Insel. Die Stadtwerke Norderney bauen ab diesem Winter ein eigenes Glasfasernetz auf der ganzen Insel aus und machen Norderney so fit für die Zukunft. Alle Haushalte, die noch bis zum 31. Oktober 2019 einen Glasfaseranschluss bei den Stadtwerken bestellen, bekommen das schnelle Internet direkt in ihr Haus geliefert. Und wer rechtzeitig dabei ist, spart viel Geld, denn ab dem 1. November fallen für jede Bestellung eines Anschlusses Kosten in Höhe von 2490 Euro an.

Eine eigene Glasfaser für jeden Kunden

„Der Anschluss für das Glasfasernetz muss dabei von jedem Haushalt einzeln bestellt werden“, sagt Michael Urban, der bei den Stadtwerken für den Glasfaseranschluss zuständig ist. So reicht es nicht für alle Wohnungen, wenn in einem Mehrfamilienhaus nur ein Anschluss gelegt wird. Auch bei Gemeinschaften von Wohnungseigentümern oder Bruchteilseigentümern wird nicht für das gesamte Haus, sondern nur für die jeweilige Partei eines Gebäudes der Anschluss gelegt. Hierzu habe es in den vergangenen Wochen einige Anfragen gegeben. Daher betont Urban: „Jeder Kunde bekommt seine eigene Glasfaser.“ Wenn nach dem 31. Oktober in einem Mehrfamilienhaus weitere Anschlüsse gelegt werden sollen, fallen dafür die jeweiligen Anschlusskosten an. Jeder Haushalt entscheidet also für sich allein, ob er auf das inseleigene System umsteigen und von den Angeboten profitieren möchte. Eine Genehmigung vom Vermieter oder Hausverwalter ist nicht erforderlich.

Die Stadtwerke Norderney sind nach einer Bestellung des NyNET zum Anschluss von Gebäuden an ihr modernes Glasfasernetz und dem Abschluss dieses Netzes in einem Haushalt nach den Paragrafen 76 und 77k des Telekommunikationsgesetzes berechtigt.

 

Stadtwerke-Team begleitet die Kunden

Für die Kunden bieten sich viele Vorteile und der Übergang ist problemlos: Bestehende Fritzboxen oder andere Anschlüsse können weiterverwendet werden. Der Wechsel von einem Anbieter zu NyNET und die Übernahme der Telefonnummern werden vom Team der Stadtwerke begleitet. Anschließend bleiben die kompetenten Mitarbeiter auf der Insel die Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Internet, Telefonie und Fernsehen.

Die ersten Anschlüsse werden bereits im Frühjahr 2020 fertiggestellt sein. Im Mai 2021 soll das gesamte Gebiet verkabelt sein. Stadtwerke-Geschäftsführer Holger Schönemann freut sich darauf: „Wir bringen schnelles und zukunftssicheres Internet nach Norderney.“

Hotline für alle Fragen

Eine Anmeldung ist bei den Stadtwerken über die Hotline 04932/87988, online über www.stadtwerke-norderney.de oder im Servicecenter an der Jann-Berghaus-Straße möglich. Bei der Hotline können alle Fragen mit den fachkundigen Mitarbeitern der Stadtwerke geklärt werden.

Grundsätzlich werde das Angebot bereits gut angenommen, sagt Urban: „Wir sind gut zufrieden  mit den Anmeldungen.“ Aber es gibt durchaus noch Potenzial.

Da nach den ersten Wochen noch einige Fragen kämen und sie von vielen Norderneyern angesprochen worden seien, die bei den ersten Informationsveranstaltungen nicht dabei sein konnten, bieten die Stadtwerke einen weiteren Termin an: Die Informationsveranstaltung zum Glasfasernetz der Zukunft, dem NyNET, findet am Mittwoch, 25. September, im Weißen Saal des Conversationshauses statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Glasfaseranschluss Grafik:

Von der Verteilerstation werden die Glasfasern in die Häuser geführt. Für jede Wohnung eines Hauses muss ein einzelner Anschluss beantragt werden.

Aktuelles

Wissenswerte Neuigkeiten und mehr erfahren.