Kundencenter ist nur nach vorheriger Terminabstimmung für Kunden geöffnet

Die Lage rund um das Thema "Corona-Virus" führt zu Einschränkungen bei Öffnungszeiten des Kundencenters

Auf Grund der aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus haben wir uns entschlossen, bis auf Weiteres keine Öffnungszeiten mehr anzubieten!
Innerhalb der Bürozeiten; Montag bis Donnerstag von 08.00 – 13.00 und 14.00 – 16.30 Uhr; Freitags von 08.00 bis 12.00 Uhr ist die persönliche Kontaktaufnahme mit unseren Mitarbeitern telefonisch abzustimmen unter: Tel. 04932 – 879-0 oder nutzen Sie zur Kontaktaufnahme unsere E-Mail-Adresse:info@stadtwerke-norderney.de Unsere Störungshotline erreichen Sie weiterhin unter 04932 – 1001. Wir bitten um Ihr Verständnis!

×

12.05.2020 | Stadtwerke

Ausbau des Highspeed Glasfasernetzes NyNET verzögert sich

Der Ausbau wird seitens der Stadtwerke Norderney GmbH ab Oktober 2020 fortgesetzt. „Uns ist die Entscheidung nicht leichtgefallen, aber durch die Unterbrechung aufgrund der behördlichen Restriktionen zur Vermeidung der Ausbreitung der Corona-Pandemie sahen wir leider keine andere Möglichkeit“, so Holger Schönemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Norderney GmbH.

Nachdem die Planungen für den Ausbau des ersten Teilbereichs „Nordhelm-Siedlung“ Ende Februar abgeschlossen waren, wurden bis Mitte März Testgrabungen, insbesondere zur Begutachtung des Leerrohrsystems, durchgeführt. Anschließend war die Erschließung dieses Teilbereiches bis zum Baustopp durch die Lärmschutzverordnung Mitte Mai geplant. Genau Mitte März haben dann die Restriktionen durch die Corona-Pandemie zunächst zu einer vollständigen Einstellung aller Bauarbeiten am NyNET Glasfasernetz geführt.

Nachdem dann wieder die Lockerungen für das Betreten der Inseln und die Bauarbeiten inkraftgetreten waren, erfolgte eine Abstimmung mit allen Partnern zum weiteren Vorgehen. Dabei stellte sich heraus, dass zum Fortsetzen der Bauarbeiten eine Anlaufphase von ca. 3 Wochen erforderlich ist, um Mensch und Geräte auf die Insel zu schaffen. Dadurch wäre ein Ausbau eines Teilbereiches bis zum Inkrafttreten der Lärmschutzverordnung nicht mehr möglich gewesen. Aus diesem Grund wurde entschieden, den Ausbau ab Oktober 2020 fortzusetzen. In einem ersten Schritt soll dann – wie bisher bereits geplant – der Ausbau in der Nordhelmsiedlung erfolgen.

Unabhängig davon werden die Stadtwerke Norderney bis zum 12. Juni 2020 zusätzliche Testgrabungen durchführen, um auch in anderen Teilbereichen das Leerrohrsystem zu sichten und begutachten.

„Wir bedauern es sehr, dass sich dadurch der Wechsel zu unserem Highspeed Glasfasernetz NyNET verzögert und bitten unsere Kunden um Geduld“ sagt Holger Schönemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Norderney.

Bei Fragen zum Glasfaserausbau NyNET Tel.: 04932/879-88 oder per Mail an: glasfaser@nynet.de

Aktuelles

Wissenswerte Neuigkeiten und mehr erfahren.