Frostgefahr für Wasserzähler

Um Ihnen als Hausbesitzer unnötigen Ärger und Kosten zu ersparen, weisen wir vorsorglich darauf hin, dass freiliegende Leitungen und Wasserzähler in nicht frostfreien Räumen (z. B. in Kellern und Gärten) ausreichend geschützt werden müssen. Leitungen, die nicht entleert werden können, sollten zusätzlich mit ausreichend Dämmmaterial umwickelt werden (z. B. Mineral- oder Steinwolle). Ebenso gefährdet sind Wasserzähler in beheizten Räumen, die dem Kaltstrom aus Lüftungsöffnungen ausgesetzt sind.

Vermeidbare Schäden gehen ansonsten, lt. der „Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser“ (AVBWasserV), leider zu Ihren Lasten.

Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter(-innen) mit Auskünften telefonisch oder persönlich zur Verfügung.

Jann-Berghaus-Str. 34, 26548 Norderney
Tel.: 04932 / 879-0, Fax: 04932 / 879-90
E-Mail: info@stadtwerke-norderney.de